WIR für Winkel e.V.
Gestaltungs- und Verschönerungsverein

Aufstellung von Bank und Tisch bei Schloss Vollrads

Am 17.8.2015 war es dann soweit: der Bauhof lieferte die dorthin adressierte Lieferung von  Bank und Tisch wie vereinbart pünktlich und zuverlässig an der "Baustelle" am Flötenweg /Rheinsteig und er Nähe von Schloss Vollrads an.

Die Garnitur musste dann noch vor Ort zusammen geschraubt werden, die Gräben für das Einbetonieren gegraben, der Beton angemischt und die Bänke ausgerichtet werden. Anschließend waren noch die Spuren der Erdarbeiten zu beseitigen, damit das von Schloss Vollrads zur Verfügung gestellte Grundstück -abgesehen von der nun aufgestellten Garnitur- wieder so aussah wie vorher. Leider hat sich jemand etwas zu früh auf die Bank gesetzt, die ist jetzt nicht mehr ganz im Blei, aber das sieht man nur mit einem ganz kritischen Blick...

Am Di, 15.09.2015 wurde unsere Garnitur (Tisch mit Bank) feierlich mit Wein, Wasser, Spundekäs mit Brezeln und Trauben eingeweiht. Der Wein (2014 SOMMER Rheingau Riesling Qualitätswein trocken) und die Weigläser wurden vom Schloss Vollrads zur Verfügung gestellt. Anwesend waren Mitglieder unseres Vereins, Bürgermeister Heil, Werner Fladung (1. Stadtrat), Gerda Müller (Stadtverordnetenvorsteherin) und Dr. Rowald Hepp (Managing Director Schoss Vollrads).

Die Garnitur steht ca. 200 m vom Schloss Vollrads entfernt unter einem Nussbaum mit einem wunderbaren Blick auf das Rheintal. Hier führt direkt der Rheinsteig, der Brentanoweg und der Flötenweg vorbei. Es ist der Weg vom Schloss Vollrads Richtung Geisenheim. Es werden sich wohl einige Touristen an dieser Stelle ausruhen und ihre Seele baumeln lassen. Dieser Platz unter dem Nussbaum wird „Gerhards Ruh“ genannt. Nach einer überlieferten Version hat sich hier ein früherer Mitarbeiter vom Schloss Vollrads immer ausgeruht, es war der Gerhard. Unser Verein hat wieder einmal etwas für die Allgemeinheit getan, dies hat Herr Heil sehr lobend erwähnt. Er meinte „ob wir nicht den Verein auch auf Oestrich ausdehnen wollten“. 

Eine Idee wurde geboren, dass wir evtl. noch links und rechts der Garnitur Rosen oder andere Stauden pflanzen. Nach Aussage von Dr. Hepp wird das Schloss Vollrads noch Rasensamen aussäen, damit dies im Frühjahr alles grün ist.

Die offizielle Einweihung der Bank:

Die Aufstellung der Sitzgarnitur durch Andreas, Jürgen und Stefan: