WIR für Winkel e.V.
Gestaltungs- und Verschönerungsverein

WIR-Fest 2015 - Wein und MEHR an der Brentanoscheune

WIR präsentierten vom 19. bis 21.6.2015 die sechste Auflage des beliebten WIR-Festes und das - wie immer - bei freiem Eintritt!

Das Wetter machte uns am Freitag leider einen Strich durch die Rechnung, da es immer wie wieder nieselte oder gar regnete. Zudem war es arg kalt und windig. Trotzdem fanden insgesamt 150 Gäste den Weg zur Brentanoscheune.

Trotz der widrigen Umstände sorgten die als Duo auftretenden Coverliere für eine gute Stimmung und hatten für jeden Geschmack (von Helenes "Atemlos" bis "Lay down Sally" von Eric Clapton) etwas dabei. Die im Jahr 2001 gegründete Band überzeugt durch ihren unverwechselbaren Sound, der als Garant für ultimativen Partyspaß gilt. Das vielseitige Repertoire reicht von Schlagern über Tanz-, Rock & Popmusik bis hin zu aktuellen Hits.

Am Samstag drehte dann bei zwar relativ kühlem aber trockenen Wetter die Pfälzer Band Kingmen bis deutlich nach Mitternacht auf. 

Schwarze Chucks, weißes Hemd und schwarze Krawatte sind die Markenzeichen der „KingMen“. Durch ihre ungezügelte Spielfreude entführen die Jungs am ihr Publikum auf eine musikalische Zeitreise in die 50’s, 60’s, und 70’s und lassen es so richtig krachen! Hier war es dann bei bester Stimmung schön voll und spätestens mit Einbruch der Dunkelheit war auf der "Tanzfläche" vor der Bühne kaum noch ein Plätzchen zu ergattern. 

Den Abschluss am Sonntag machte die Stadtkapelle Oestrich-Winkel mit einem sehr gut besuchtem Frühschoppenkonzert ab 11.00 Uhr, bei dem fast alle Rheingauer Weinmajestäten anwesend waren, denn schließlich wurde ja die neue Winkeler Weinkönig und ihre Prinzessin gekrönt! Schade war, dass die Stadtkapelle keine funktionierende Lautsprecheranlage zu Wege brachte, so dass die Grußworte von den Weinmajestäten, der Stadtverordnetenvorsteherin, dem Bürgermeister nur in den vordersten Reihen zu hören war. Immerhin hatte Petrus ein Einsehen und ließ es erst ab 15:30 Uhr wie aus Kübeln schütten, was die Glücklichen, die einen Platz unter dem Schirm ergattert hatten, aber wenig störte...Für das leibliche Wohl sorgten der CVW und WIR für WInkel, der FSV bot Cocktails, Longdrinks und alkoholfreie Getränke an, die Fassgemeinschaft schenkte tolle Weine aus. Am Sonntag gab es noch die sensationelle Kuchentheke.


An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass dieser musikalische Rahmen und damit auch das Fest selbst ohne Spenden der Winkeler Geschäftsleute und Gewerbetreibenden sowie unserer regionalen Banken nicht möglich wäre. 

Neben dem Weinbauverein - der Fassgemeinschaft Winkel, dem CVW und dem FSV aus Winkel bedanken wir uns bei unseren Spendern (Reihenfolge nach Spendeneingang):

Obstparadies Zentner

Rhabanus Apotheke, Sabina Richter

Familie Stoll - R KAUF Märkte GMBH

Schreinerei Richard Kunz

Bedachungen Frank Faust

Reisebüro Christiana Dahn

Autohaus Weber GmbH

Hof Spa Beate Schneider

Josef Kühn Bauunternehmung

Maler- und Lackiermeister Schernus

Metzgerei Gottfried Brohm

Fraport AG

Rheingauer Volksbank eG

Sulfi GmbH Natursteindekor und Landschaftsbau

Krankengymnastik Heidemarie und Jörg Lutze

Charterliner GmbH Burkhard van de Lücht

van Hees GmbH (Logistik für unseren Essenstand)

Hannelores Schuhladen

Karins Lädchen

Silvia Schnell und Gerhard Steinberger